Förderer

Ministerium für Wissenschaft, Forschung und Kultur des Landes Brandenburg

Das Ministerium für Wissenschaft, Forschung und Kultur (MWFK) ist verantwortlich für die Pflege und Förderung von Wissenschaft und Kultur. Das MWFK hat neben einer Zentralabteilung zwei Fachabteilungen. Die Kulturabteilung ist zuständig für die Pflege, Förderung und Entwicklung von Kunst und Kultur. Um diese Ziele zu erreichen, fördert das Land Träger kultureller und künstlerischer Aktivitäten und unterhält eigene Einrichtungen. Darüber hinaus hilft das Land über eine Projektförderung, die kulturelle Grundversorgung der Kommunen zu sichern.
 
KLOSTERLAND e.V. erhält im Jahr 2014 eine solche Projektförderung zur Etablierung und Weiterentwicklung des Klosternetzwerks und seiner Dachmarke KLOSTERLAND. 
 
Internet www.mwfk.brandenburg.de
E-Mail mwfk@mwfk.brandenburg.de
Telefon +49 (0)331 866 4999 

Landwirtschaftliche Rentenbank

Der Bilanzgewinn der Landwirtschaftlichen Rentenbank fließt zu einem Teil in einen Förderfonds zur Förderung der Landwirtschaft und des ländlichen Raums.

KLOSTERLAND e.V. erhält im Zeitraum 2014/2015 eine Projektförderung zur Bearbeitung des Themas Land.Wirtschaft ehemaliger und aktiver Klöster - Erbe und Tradition landwirtschaftlichen Wirkens der Klöser als Chance für den ländlichen Raum. 

Internet www.rentenbank.de
E-Mail Muecke@rentenbank.de
Telefon +49 (0)69 2107-247

KOOPERATIONSPARTNER

Manufactum: Gutes aus Klöstern

Was Mönche und Nonnen in ganz Europa herstellen, zum Beispiel Seife und Parfüm, Wein und Likör, Gebäck und Konfitüre, aber auch handwerkliche Produkte bis hin zu Schmuckstücken, findet man in dem Spezialkatalog „Gutes aus Klöstern“ bei Manufactum. Viele der klösterlichen Waren kann man sonst nur vor Ort kaufen. Aber der Katalog bietet darüber hinaus als ein kleines Magazin der klösterlichen Kultur Einblicke in das Leben der Ordensleute als eine Alternative innerhalb unserer pluralistischen Gesellschaft. Ordensleben, das macht der Katalog deutlich, bezieht seine Motivation nicht nur aus dem Funktionieren, an dessen Ende Produkte stehen, sondern aus den Fragen nach dem Woher? und Wohin? menschlichen Lebens.
 
Im Frühjahr 2014 sind KLOSTERLAND e.V. und Manufactum eine Partnerschaft eingegangen, um im Austausch der je eigenen Erfahrungen und Potentiale das Thema Kloster authentisch weiter zu bearbeiten und sich gegenseitig bei Öffentlichkeitsarbeit und Produktentwicklung zu unterstützen.
 
Internet www.manufactum.de
E-Mail info@manufactum.de
Telefon +49 (0)2309 939050

EUROPETOUR

KLOSTERLAND jest partnerem w projekcie podnoszenia kwalifikacji dla turystyki kulturowej na obszarach wiejskich.  

Cieszymy się, że od 1 września 2015 r. możemy być partnerem europejskiego projektu EUROPETOUR w ramach programu „ERASMUS+ - Partnerstwa Strategiczne”. Celem projektu jest podnoszenie kwalifikacji działaczy z dziedziny kultury, turystyki, wsparcia biznesu, samorządu pod kątem turystyki kulturowej na obszarach wiejskich.   

Najpierw zebrane i przedstawione zostaną warunki konieczne dla skutecznej turystyki kulturowej na obszarach wiejskich, następnie powstaną moduły podnoszenia kwalifikacji dla lokalnych partnerów, którzy są lub mają być aktywni w dziedzinie turystyki kulturowej. Jako następny krok przewidziane jest opracowanie przez europejskich partnerów podręcznika o wykorzystaniu mediów społecznościowych w dziedzinie wiejskiej turystyki kulturowej oraz o skutecznym marketingu on-line dla skarbów kultury.

Internet www.kultur-und-arbeit.de
E-Mail europetour@kultur-und-arbeit.de
Telefon +49 (0)7931-56 36 374

Więcej...

Jakobusgesellschaft Brandenburg-Oderregion e.V.

towarzyszenie zarządza drogami św. Jakuba na terenie Brandenburgii w Niemczech oraz województw zachodniopomorskiego i lubuskiego w Polsce.

Internet www.brandenburger-jakobswege.de
E-Mail info@brandenburger-jakobswege.de
Telefon +49 (0)176 32884694
Social Media Facebook

Europäische Route der Backsteingotik

In den faszinierenden Backsteinbauten haben die Zeit der Hanse, der Kloster- und Stadtgründungen und Ritterorden ihre Spuren hinterlassen. Besonders das der gesamten Region gemeinsame Kulturerbe, die Backsteingotik, ist in den Orten der Route bis heute allgegenwärtig. Die Europäische Route der Backsteingotik (EuRoB) verbindet diese Perlen des Mittelalters. Dänemark, Polen und Deutschland sind Ihre Gastgeber.

KLOSTERLAND e.V. und die EuRoB sind 2014 eine wechselseitige Partnerschaft eingegangen um sich auf Marketingebene zu unterstützten und gemeinsame Angebote zu entwickeln. 

Internet www.eurob.org
E-Mail info@eurob.org
Telefon +49 (0)30 2061325-55

livekritik Gesellschaft für Kommunikation und Kultur mbH

Auf livekritik.de
1. Erhalten Sie frische Anregungen für Ihr nächstes Kulturerlebnis.
2. Gewinnen Sie Klarheit bei der Veranstaltungsauswahl dank qualifizierter Kritiken.
3. Können Sie über Ihr Kulturerlebnis berichten und einen spannenden Austausch beginnen.

KLOSTERLAND e.V. kooperiert seit 2014 mit Livekritik. Auf der eigenen Livekritik-Seite und auf klosterland.de/Veranstaltungen informiert KLOSTERLAND nun regelmäßig über bevorstehende kulturelle Highlights rund um die Klöster in Brandenburg, Mecklenburg-Vorpommern und Westpommern.

Internet www.livekritik.de
E-Mail rod.schmid@livekritik.de
Telefon +49 (0)3342 308169-0
Social Media Facebook, Twitter

TMB Tourismus-Marketing Brandenburg GmbH

Die TMB bietet seit einiger Zeit einen mobilen Service an, die Brandenburg App. Die App bietet kosten- und werbefrei die Möglichkeit, Touren durch Brandenburg zu planen und unterwegs die nächstgelegenen Sehenswürdigkeiten, gastronomischen Angebote, Radrouten oder Übernachtungsmöglichkeiten zu recherchieren.
 
KLOSTERLAND e.V. stellt seine Mitgliedsklöster textlich und visuell in der Brandenburg App dar. 
 
Internet www.reiseland-brandenburg.de
E-Mail tmb‎@‎reiseland-brandenburg.de
Telefon +49 (0)331 298 73-0

Kulturland Brandenburg e.V.

Stowarzyszenie Kulturland Brandenburg inicjuje i organizuje projekty z pogranicza z nauki, turystyki i edukacji, zachęcając ośrodki kulturalne i naukowe oraz kręgi twórcze do zgłaszania swoich projektów w aktualnym roku tematycznym.

E-Mail info@kulturland-brandenburg.de
Internet www.kulturland-brandenburg.de
Telefon +49 (0)331 581 610